Dürener Annakirmes 2018 – jetzt geht es bald los …

3 Juli 2018

36539355_1923359034362399_8902811058159222784_n

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 02.07.2018 stellten die Verantwortlichen die Dürener Annakirmes 2018 in Wort und Bild detailliert vor. Das Interesse bei den Journalisten und Kirmesfans war groß, der Ratssaal im Dürener Rathaus war gut besetzt. Die Dürener FDP im Namen der AmpelPlus-Koalition (SPD, Bündnis 90/Die Grünen, Die Linke und FDP) sprach nach der Pressekonferenz mit einigen Kirmesmachern, die die größte Kirmes der Euregio Maas Rhein mit ihrer Arbeit im Vorfeld maßgeblich planten und formten und vor dem Start der Kirmes täglich persönlichen Einsatz zeigen müssen.

Über eine Sache sind sich alle einig: 2018 wird ein prächtiges Annakirmesjahr! Bei den Planungen konnte man eine sehr attraktive Großkirmes mit zahlreichen Neuheiten und tollen Karussells und Attraktionen auf die Beine stellen.

Der Steuerausschussvorsitzende Hubert Cremer (FDP) ist besonders stolz auf die von der AmpelPlus-Koalition des Steuerausschusses gewählten Top-Attraktionen und meint: „Eine derart hohe Platzskyline – mit der man Maßstäbe setzt – hat man in die Düren noch nie gesehen“. Hubert Cremer ist der festen Überzeugung, dass jeder Dürener Annakirmesbesucher aus dem Staunen nicht mehr herauskommen wird. „Wir haben für die Annakirmes das Maximum des Machbaren erreicht“, meint der Steuerausschussvorsitzende sichtlich stolz. „Diesen professionellen Maßstab muss man in den nächsten Jahren beibehalten. Die Fachwelt schaut mit Erstaunen nach Düren, die Annakirmes ist attraktiver denn je“, meint der Vorsitzende des städtischen Vergabeausschusses. „Im Internet kann man durchweg positive Beiträge von Kirmesfans und Kirmesfreunden lesen, die den Startschuss der Kirmes kaum noch erwarten können“, so Hubert Cremer. Dennoch erhielt der Vorsitzende vor wenigen Tagen leider die Absage des Geisterbahnbetreibers Lehmann (Geisterschlange). Als Ersatz konnte Hubert Cremer ein großes Laufgeschäft mit dem Namen „Die große Spaßfabrik“ unter Vertrag nehmen. „Das moderne Geschäft ist sogar noch eine richtige Neuheit für Düren und hat eine hohe Fassade“, so Hubert Cremer.

Das städtische Amt für Stadtentwicklung hat die Planungen rund um die Annakirmes abgeschlossen. Es war sicherlich nicht einfach alle großen Fahrgeschäfte einzuordnen, schließlich hat der Annakirmesplatz „nur“ eine begrenzte Fläche. Es hat die Platzierungswünsche und Vorstellungen des Steuerausschusses in den Marktplan mit einfließen lassen. Es passt alles, der Plan steht und in wenigen Tagen werden die Geschäfte auf dem Festplatz eingezeichnet und markiert.

Für den ersten Vorsitzenden des Dürener Schaustellerverbandes Hans Bert Cremer ist es wichtig, dass die Annakirmes in Zukunft ein Besuchermagnet bleibt. „Das kommt nicht nur der Stadt Düren, sondern auch meinen Kollegen zugute. Die sehr besucherstarke Annakirmes ist für viele Schausteller immer noch die größte Einnahmequelle im Jahr!“ so der VRS-Verbandsvorsitzende. Auch unterstützt er gerne die Werbearbeit und veröffentlicht auf der Facebook Seite des Schaustellerverbandes jeden Tag interessante Berichte und Fotos. „Das ist nicht alltäglich und bereitet mir sehr viel zusätzliche Arbeit, aber unsere Heimatkirmes ist es mir wert“, erklärt der Schausteller zufrieden. So hat er auch angekündigt, dass es auf eine große Anfrage hin, wieder einen neuen Annakirmes-Anstecker (diesmal in Form des Annakirmeslogos) geben wird. Dieser fand im Jubiläumsjahr der Annakirmes einen großen Anklang.

Auch die klassische Kirmeswerbung, für die sich Brancheninsider Jörg Henke seit einigen Jahren verantwortlich zeigt, ist fertiggestellt. Neben dem mehrseitigen Flyer weisen viele Banner, Großplakate, Werbetafeln, Aufkleber, Werbeanzeigen und Dekorationen auf die fünfte Dürener Jahreszeit hin. „Sogar in den umliegenden Großstädten Köln und Aachen kann man mein Annakirmeslogo auf diversen Medien entdecken. Das ist eine gute Werbung für die Veranstaltung und unsere Heimatstadt. Die Annakirmeswerbung bringt Millionen Blickkontakte“, sagt der Erfinder und Urheber der Annakirmeswerbung stolz. „Ich gestalte seit 20 Jahren für Firmen und Veranstalter im Freizeitsektor die Werbung. Die Annakirmes ist allerdings eine richtige Herzensangelegenheit, denn hier fing für mich als Kind alles an“, erklärt der gebürtige Dürener lächelnd. Jetzt müsse er nur noch die beleuchteten Schilder des Haupteingangs überprüfen sowie einige Leuchtdioden auswechseln und umlöten. „Wenn dann am 28. Juli für eine Million Besucher alles ordentlich und sauber hängt, klebt und leuchtet, bin ich glücklich und zufrieden“, berichtet er. Zudem lobt er als externer Dienstleister den langjährigen guten Dialog mit den städtischen Verantwortlichen sowie dem ortansässigen Schaustellerverband.

Die Rahmenveranstaltungen zur Annakirmes 2018 stehen. Im Annazelt wird es ein täglich wechselndes Programm geben.

Die offizielle Eröffnung mit dem Fassanstich durch Bürgermeister Paul Larue wird erstmals um 20.00 Uhr stattfinden. Am 28. Juli wird die Annakirmes aber schon ab 11.00 Uhr geöffnet sein. Direkt im Anschluss wird es wieder Freifahrten für rund 15 Minuten auf allen Geschäften geben. Traditionell steht der Kirmesdienstag im Zeichen des Familientages mit ganztägig ermäßigten Preisen. Und am Freitagabend lockt das grandiose Höhenfeuerwerk auf den Platz.

Alle Annakirmesmacher, die Schausteller, die AmpelPlus-Koalition und natürlich die Dürener FDP mit dem Steuerausschussvorsitzenden Hubert Cremer wünschen den Besucherinnen und Besuchern eine friedliche, schöne und abwechslungsreiche Annakirmeswoche mit viel Lebensfreude und unendlich viel Kirmesspaß. Annakirmes in Düren vom 28. Juli bis 5. August 2018!

Die Besucherinnen und Besucher erwartet 2018 eine besonders attraktive Annakirmes mit zahlreichen großen Attraktionen. Auch neue Kinderattraktionen, Gastronomie- und Spielgeschäfte wird man entdecken können.

Die Highlights 2018:

  • Freifallturm „Spin-Tower“ (80m)
  • Kettenflieger „The Flyer“ (80m)
  • Loopinggigant „Infinity“ (65m)
  • Riesenpropeller „XXL-Racer“ (55m)
  • Riesenrad „Europarad“ (55m)
  • Fliegender Teppich „1001 Nacht“ (30m)
  • Achterbahn „Spinning Racer“ (mit drehbaren Gondeln)
  • Achterbahn „Wilde Maus XXL“ (erstmals mit VR-System)
  • Wildwasserbahn „Rio Rapidos“ (mit runden Booten)
  • Geisterbahn „Spuk“ (mit Achterbahn-Fahrtstrecke)
  • Kettenflieger „Wellenflug“
  • Karussell „Heroes“
  • Karussell „Beach-Jumper“
  • Karussell „Break-Dancer No.2“
  • Karussell „Magic“
  • Karussell “Fahrt ins Paradies”
  • Karussell “Beach-Party”
  • Laufgeschäft “Chaos Airport”
  • Laufgeschäft “Kaleidoskop”
  • Laufgeschäft „Die große Spaßfabrik“
  • Kino „Cinema 9D“
  • Selbstfahrer „Scooter Sound Center“
  • Selbstfahrer „Scooter Fam. Loosen“